Posts

  • Holzöle – ein natürliches Holzschutzmittel

    Holzöle sind natürliche oder synthetische Holzschutzmittel, die das Holz vor Feuchtigkeit, Schimmel, Insekten und UV-Strahlung schützen. Holzöl dringt in die Holzfaser. Beim Trocknen bildet es eine schützende Schicht auf der Oberfläche. Holzöle sind ideal für Gartenmöbel, Terrassen, Zäune und andere Holzobjekte im Außenbereich. Holzöl Arten im Überblick Es gibt verschiedene Arten von Holzölen, die sich in ihrer Zusammensetzung, ihrem Glanzgrad, ihrer Trocknungszeit und ihrer Haltbarkeit unterscheiden. Einige der gängigsten Öle für die Behandlung von Holz sind:
    [mehr lesen]

  • Ökologische Lasuren für Innen- und Außenbereiche bestens geeignet

    Es gibt heutzutage die unterschiedlichsten Arten von ökologischen Holzlasuren auf Lösemittel- oder Holzbasis für den Innen- und Außenbereich. Nachfolgend sind wichtige Informationen zu empfehlenswerten Produkten. Ökologische Lasuren dienen immer für die Behandlung der Holzoberfläche, sie bieten ausreichend Schutz vor Verwitterung des Rohstoffes. Sie besitzen aber im Gegensatz zu den Lacken, viel weniger Farbpigmente. Das ist ganz entscheidend, weil deshalb die charakteristische Struktur und Offenporigkeit des Holzes erhalten bleibt. So kann das Holz atmen und die aufgenommene Feuchtigkeit auch wieder abgeben.
    [mehr lesen]

  • Der Ablauf an einer Flugschule - Ein Einblick

    Der Traum vom Fliegen ist so alt wie die Menschheit. Sehr viele Menschen stellen sich vor, einmal selbst im Cockpit zu sitzen und eine Maschine zu steuern. Doch um es dorthin zu schaffen, muss zuerst eine Flugschule absolviert werden. Hier geht es nicht anders zu, als beim Führerschein für den PKW - es muss sowohl eine theoretische als auch praktische Prüfung abgelegt werden. Doch wie läuft der Flugunterricht eigentlich ab und worauf muss sich der Schüler einstellen?
    [mehr lesen]

  • So erkennt man ökologische Farben

    Es gibt eine Vielzahl an Vorteilen, die natürliche Farben gegenüber herkömmlichen Farbprodukten, mit sich bringen. Es kommt nicht selten vor, dass Hersteller mit falschen Versprechungen locken und ihr Produkt fälschlicherweise als Naturfarbe darstellen, obwohl das nicht der Fall ist. Ökologische Farben und Lacke sind dadurch ausgezeichnet, dass sie als richtige Naturfarben aus Rohstoffen gewonnen werden, die aus mineralischen oder nachwachsenden Quellen stammen. Sie sind für den Menschen und die Umwelt aufgrund ihrer Natürlichkeit unbedenklich, ganz im Gegensatz zu den herkömmlichen Farben.
    [mehr lesen]

  • Terassendach

    Ein Dach für die Terrasse ist das i-Tüpfelchen auf jeder Terrasse. Wer schon einmal die Vorzüge eines hochwertigen Terrassendaches genossen hat, wird sich kaum vorstellen können, dass es in der Vergangenheit möglich war, darauf zu verzichten. Ob als zusätzlicher Wohnraum oder um auch bei schlechterem Wetter geschützt zu sein, viele Hausbesitzer planen irgendwann ein Dach für ihre Terrasse zu bauen. Bauen Sie Ihr eigenes Dach: Was ist zu beachten? Haben Sie eine Terrasse, die Sie gerne mehr nutzen möchten?
    [mehr lesen]

  • Wärmepumpe – Energie gut nutzen

    Mit einer Wärmepumpe wird die Energie aus der Umwelt genutzt und in Wärme umgewandelt. Dies geschieht durch einen technischen Ablauf, bei dem das Kältemittel permanent verdampft, sich danach verdichtet und anschließend abgekühlt wird.  1. Die Wärmepumpe und ihre Funktion    In der Wärmepumpe findet ein Kreislauf statt, der den technischen Ablauf im Inneren des Gerätes in vier Teilschritten beschreibt. Zu Beginn verdampft das Kältemittel. Anschließend erfolgen die Verdichtung und die Erwärmung des Mediums und die Übertragung der Wärme auf eine Heizanlage.
    [mehr lesen]

  • Heizung

    Die Heizung ist aus keinem Gebäude wegzudenken. Sie ist wesentlicher Bestandteil aller Neubauten und muss auch in Altbauten vorhanden sein, wenn diese dauerhaft bewohnt werden sollen. Dabei steht heute eine große Bandbreite an Heizungssystemen zur Verfügung, sodass nicht zwangsläufig auf die traditionellen Methoden zurückgegriffen werden muss. Was sich in diesem Bereich alles getan hat, und worauf es dabei zu achten gilt, haben wir hier übersichtlich zusammengetragen.  Die verschiedenen Möglichkeiten  
    [mehr lesen]

  • Holzschutzmittel für eine längere Haltbarkeit des Holzes

    Ob Carport, Zaun oder Wintergarten, häufig sind sie aus Holz und benötigen Pflege, um sie lange so schön zu halten, wie es im Moment ist, denn Holz im Außenbereich ist häufig den Witterungsverhältnissen, Pilzbefällen oder Feuchtigkeit ausgesetzt. Um Holzschäden zu vermeiden, sollte das Holz in gleichmäßigen Abständen behandelt werden.   Warum sollte das Holz geschützt werden? Allgemein umfasst der Holzschutzmittel Produkte, die vor Abnutzung, Wertminderung oder Zerstörung schützen sollen. Häufig beinhaltet ein Holzschutzmittel Biozide.
    [mehr lesen]